*** Nächster Dienst: 26.05.2018! ***
Aktuelles

Zurück zur Übersicht

Die Sparkassenarena gerockt 24.01.2018 - 08:19 Uhr
Ein grandioser Tag - ein einmaliges Erlebnis liegt hinter uns...
der Auftritt unserer Tanzgruppe in der Sparkassenarena Kiel auf der Polizeishow wird lange in Erinnerung bleiben.

Noch vor dem Frühstück machten wir uns auf den Weg, schließlich stand schon um 8:00 das Proben für uns an. Bereits ohne Publikum waren unsere Tänzer von der Halle überwältigt, was die Aufregung sichtlich erhöhte. Nach einem gemeinsamen Frühstück wurden andere Akteure bei den Proben beobachtet. Da nicht alle Gruppen pünktlich waren, kam es zu Verschiebungen im Ablauf und schließlich zum Ausfall der Generalprobe. Nach dem Mittagessen startete um 13:30 die erste Show. Unsere Kids waren die erste Gruppe nach der Pause. Leider hatte – trotz Absprache – der Techniker vom Licht es zu gut gemeint und die Tänzer extrem hell beleuchtet, was dazu führte, dass der Effekt der Knicklichter nur bedingt zu sehen war.
Vor der Abendshow konnten wir mit der Regie noch einige Änderungen vornehmen: Keine Spots nur Laser, streichen der Pyrotechnik vor dem Auftritt und ändern der Aufstellungsrichtung zum Publikum. Der zweite Auftritt war grandios, der Elternfanblock wurde mit Knicklichtern ausgestattet und machte Stimmung, die Lichtshow war perfekt und die Kids tanzten hervorragend. Der Auftritt wurde mit viel Applaus belohnt.
Am späten Abend ging es auf die After-Show-Party. Zur Freude der anderen Gäste gaben unsere Jugendlichen noch einmal alles und tanzten fast ihr gesamtes Programm. Besonders toll: eine lateinamerikanische Formationsgruppe stellte sich mit in die Reihen und tanzte mit.
Es war ein langer aber spannender und unvergesslicher Tag. Unseren Kids waren trotz des frühen Starts und der teilweise kurzfristigen Änderungen im Ablauf den ganzen Tag gut gelaunt, motiviert und EIN TEAM!
Unser Dank geht an die Organisatoren für die gute Verpflegung und die verständnisvolle Regie, an unseren Tanzcoatch Mareike für die investierte Zeit und an Paul und Sandra für die Unterstützung den gesamten Tag. Der größte Dank geht aber an unsere Tanzgruppe „Taktlos“, die für unsere Jugendfeuerwehr eine fantastische Werbung gemacht hat.
Das war das dritte und letzte Laternenlaufen für dieses Jahr. Wie schon bei den anderen Umzügen